Von Finrisk Management Antecedo AM beruft Partner

Kay-Peter Tönnes (v.r.n.l.), Dirk Bongers, Günter Wanner.  | © Antecedo

Kay-Peter Tönnes (v.r.n.l.), Dirk Bongers, Günter Wanner. Foto: Antecedo

Der Bad Homburger Vermögensverwalter Antecedo Asset Management hat Günter Wanner in den Kreis der Partner aufgenommen. Damit trage man der gestiegenen Nachfrage nach sicherheitsorientierten Konzepten Rechnung, so das Unternehmen. Weitere Partner sind Kay-Peter Tönnes und Dirk Bongers.

Wanner war in den vergangenen 14 Jahren Senior-Berater bei Finrisk Management, die Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerke unter anderem in der Organisation und Ausgestaltung der Kapitalanlagen berät. Seine berufliche Laufbahn startete er im Portfoliomanagement und später als Leiter Kapitalanlagen der Basler Versicherungen in Deutschland.

„Aufgrund der politischen Unsicherheiten und der guten Performance in den vergangenen Jahren ist das Rückschlagpotenzial an den Aktienmärkten deutlich gestiegen“, so Tönnes. „Darauf beruht auch die hohe Nachfrage nach Wertsicherungskonzepten, bei denen der Anleger eine hohe Partizipation im Falle eines weiteren Anstiegs der Aktienmärkte erhält“.  

Spezialisiert auf Investmentprodukte auf liquiden Aktien- und Rentenmärkten ist Antecedo Asset Management seit knapp 12 Jahren am Markt. Aktuell verwaltet das Unternehmen rund 700 Millionen Euro Kapitalanlagen.