Von der Seedamm-Vermögensverwaltung Georg Vomhof wechselt zur Beisheim Group

Die „Kö“ in Düsseldorf: Die NRW-Landeshauptstadt ist Sitz der Beisheim Group, zu der Georg Vomhof wechselt. | © Getty Images

Die „Kö“ in Düsseldorf: Die NRW-Landeshauptstadt ist Sitz der Beisheim Group, zu der Georg Vomhof wechselt. Foto: Getty Images

Nach fast elfjähriger Tätigkeit im Günther-Quandt-Haus wird Georg Vomhof zum 31. Juli 2019 die Geschäftsleitung der Seedamm-Vermögensverwaltung, dem Family Office von Susanne Klatten und Stefan Quandt  sowie der Seedamm Finanzberatungsgesellschaft und anderer Beteiligungsgesellschaften abgeben: Er wechselt zum 1. August 2019 als Vorsitzender der Geschäftsführung zur Beisheim Group Deutschland in seine Heimatstadt Düsseldorf. Die Beisheim Group bewirtschaftet als Investmentgesellschaft das Vermögen der gemeinnützigen Prof. Otto Beisheim Stiftung mit Sitz in München.

Vomhof hat das Asset Management der komplexen Finanzvermögen der Familie Quandt/Klatten und familiennaher Stiftungen über viele Jahre erfolgreich gestaltet und strategisch im Hinblick auf Internationalität, Diversifikation und nachhaltige Investmentbeziehungen auf globaler Basis weiterentwickelt.

Weitere Berufsstationen des 50-Jährigen umfassen neun Jahre beim Münchner Single Family Office BTV Group sowie verschiedene Tätigkeiten im Investment Banking und Asset Management bei der früheren Dresdner Bank in Düsseldorf, Frankfurt, Wuppertal und New York.