Von der Schwäbischen Bank Bankhaus Lampe stellt Niederlassungsleiter Stuttgart ein

Schloßplatz in Stuttgart: Das Bankhaus Lampe hat in der baden-württembergischen Landeshauptstadt einen Niederlassungsleiter berufen. | © Pixabay

Schloßplatz in Stuttgart: Das Bankhaus Lampe hat in der baden-württembergischen Landeshauptstadt einen Niederlassungsleiter berufen. Foto: Pixabay

Marcus Ebert leitet ab 1. Februar 2020 die Niederlassung Stuttgart des Bankhaus Lampe. Er war seit 2011 Mitglied des Vorstands der Schwäbischen Bank in Stuttgart. Nach Eingliedern des Tochterinstituts in die Warburg-Gruppe arbeitete Ebert seit Oktober 2016 bis Mitte 2019 als Geschäftsfeldleiter Schwäbische Bank, seit diesem Zeitpunkt eine Zweigniederlassung der M.M. Warburg & CO. Mit Marcus Ebert habe man einen sehr versierten und ausgesprochen gut vernetzten Banker mit ausgewiesenem Kundenverständnis gewinnen können, sagt Oliver Plaack, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung des Bankhaus Lampe und verantwortlich für das Niederlassungsgeschäft der Privatbank.

Ebert folgt als Niederlassungsleiter Stuttgart auf Franz-Josef Müller, der im November 2019 zusätzlich zur Niederlassungsleitung am Frankfurter Standort auch die interimistische Leitung der Niederlassung Stuttgart übernommen hatte. Müller werde sich ab Februar auf die Weiterentwicklung des Standortes in Frankfurt konzentrieren. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung und ist mit der Beratung von Privat- und Unternehmenskunden innerhalb der Region bestens vertraut.