Von der Nord/LB Warburg HIH-Invest ernennt Leiter Capital Management

Carsten Demmler arbeitet seit Anfang Januar 2019 bei Warburg-HIH Invest Real Estate. | © Warburg-HIH Invest Real Estate

Carsten Demmler arbeitet seit Anfang Januar 2019 bei Warburg-HIH Invest Real Estate. Foto: Warburg-HIH Invest Real Estate

Carsten Demmler arbeitet seit Anfang 2019 bei Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest). Bei dem Investmentmanager für Immobilien mit Sitz in Hamburg übernahm der 43-Jährige den Posten des Leiters Capital Management. In dieser neu geschaffenen Position leitet er den Vertrieb von Strategiefonds, Individuallösungen und der weiteren Dienstleistungen rund um die institutionelle Immobilienanlage. Die Aufgaben lagen bislang in den Händen von Geschäftsführer Felix Gold. Er ist weiterhin verantwortlich für den Bereich Capital Management. Warburg-HIH Invest Real Estate betreut derzeit Objekte im Wert von 7,7 Milliarden Euro und zählt rund 150 institutionelle Kunden.

Demmler kommt von der Nord/LB. Dort verantwortete der gebürtige Berliner ab Juli 2013 den Vertrieb von Kapitalmarkt- und kapitalmarktnahen Produkten an institutionelle Kunden. Demmler verfügt nach Angaben seines neuen Arbeitgebers über 20 Jahre Berufserfahrung im Bankwesen. Zur HIH bringt er einen Erfahrungsschatz von 17 Jahren im Vertrieb von kapitalmarktnahen Produkten mit. Seine Karriere begann er bei der Landesbank Berlin. Es folgten Stationen bei der Bankgesellschaft Berlin, der HSH Nordbank und der Erste Group Bank.