Von der Landesbank Saar Münchner Family Office ernennt Klaus Bingel zum Partner

Klaus Bingel ist seit Jahresbeginn Partner beim Münchner Family Office Madaus Capital Partners. | © Madaus Capital Partners

Klaus Bingel ist seit Jahresbeginn Partner beim Münchner Family Office Madaus Capital Partners. Foto: Madaus Capital Partners

Das bankenunabhängige Münchner Family Office Madaus Capital Partners hat Klaus Bingel in den Kreis seiner Partner aufgenommen. Gemeinsam mit dem Team von Madaus soll er das ganzheitliche Beratungsangebot für Unternehmerfamilien, Stiftungen und institutionelle Investoren weiter ausbauen. Das Family Office entstand 2003 aus zwei traditionsreichen, mittelständischen Unternehmerfamilien aus dem Pharma- und dem Landmaschinen- und Agrartechnik-Bereich, um Unternehmer, Privatkunden, Familien und Stiftungen in ihren Vermögensbelangen umfassend und ganzheitlich zu beraten.

Bingel war in den vergangenen 20 Jahren als Direktor in verschiedenen Führungspositionen im Private Banking und Wealth Management tätig. Vor seinem Einstieg bei Madaus Capital Partners hat der 50-jährige in den vergangenen Jahren bei der Landesbank Saar das Wealth Management aufgebaut und verantwortet. Davor war Bingel viele Jahre im Private Wealth Management der Deutschen Bank als Leiter des Marktgebiets Saarbrücken und stellvertretender Leiter der Region Mainz-Saarbrücken-Wiesbaden tätig. Seine Karriere begann er bei der Dresdner Bank in Mannheim. „Ich bin überzeugt, dass wir durch seine Kompetenzen in der privaten Vermögensverwaltung und der Vermögens- und Nachfolgeplanung für Unternehmer neue Kunden gewinnen können, die banken- und anbieterunabhängig beraten werden wollen“, sagt Peter Klose, zusammen mit Veit Madaus Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens.