Von der Hypovereinsbank BW-Bank verpflichtet Wealth Manager für Standort Mannheim

Maximilian Ressig leitete die vergangenen drei Jahre das Private Banking der Hypovereinsbank in Hamburg und Niedersachsen. Nun ist er ins private Vermögensmanagement am Standort Mannheim der BW-Bank gewechselt. | © BW-Bank

Maximilian Ressig leitete die vergangenen drei Jahre das Private Banking der Hypovereinsbank in Hamburg und Niedersachsen. Nun ist er ins private Vermögensmanagement am Standort Mannheim der BW-Bank gewechselt. Foto: BW-Bank

Wealth Manager Maximilian Ressig hat sich zum 1. Juli 2018 der BW-Bank angeschlossen. Am Standort Mannheim betreut er vermögende Privatkunden und Unternehmer. In seiner neuen Position berichtet Ressig an Jürgen Gärtner, vor Ort Leiter Privates Vermögensmanagement.

Zuletzt verantwortete Ressig für die Hypovereinsbank das Private Banking in Hamburg und Niedersachsen. Zuvor war er bei der Unicredit Bank in leitenden Positionen unter anderem in Baden-Württemberg und München tätig. Seine Banklaufbahn begann Ressig als Finanzassistent in Heilbronn.

Die BW-Bank ist eigenen Angaben zufolge in der Metropolregion Rhein-Neckar tief und langjährig verwurzelt. In Mannheim als drittgrößte Stadt Baden-Württembergs ist das Institut vor Ort seit vielen Jahren mit einem eigenen Vorstand vertreten. Anlass der Neubesetzung ist der weitere Ausbau des Vertriebs für vermögende private Kunden Anfang diesen Jahres, mit der die BW-Bank ihr Geschäft in zwei Säulen gegliedert hat: das Privatkundengeschäft (PK) sowie das private Vermögensmanagement (PVM) für Private Banking und Wealth-Management-Kunden.