Von der Hypovereinsbank BNP Paribas beruft Lutz Diederichs zum Deutschlandchef

Lutz Diederichs

Lutz Diederichs

Die französische Großbank BNP Paribas hat Lutz Diederichs zum neuen Deutschlandchef berufen. Der 54-Jährige folgt auf Camille Fohl, der im März eine Position als Berater der BNP-Generaldirektion in Paris antreten wird. Diederichs ist bereits seit 1. Januar für das Institut tätig, nach einer einführenden Übergangsphase soll er im März offiziell seinen neuen Verantwortungsbereich von Fohl übernehmen.

Diederichs kommt von der Hypovereinsbank, für die er mehr als 25 Jahre in verschiedenen Rollen tätig war, zuletzt ab 2009 als Mitglied des Vorstandes in München. Er berichtet an Philippe Bordenave, Leiter des operativen Geschäft von BNP.