Von der HCOB Aquila Capital holt Nico Hamm

Nico Hamm hatte die Leitung des Wealth Management der damaligen HSH Nordbank Ende 2016 übernommen.  | © HCOB

Nico Hamm hatte die Leitung des Wealth Management der damaligen HSH Nordbank Ende 2016 übernommen. Foto: HCOB

Das Investmenthaus Aquila Capital hat Nico Hamm an Bord geholt. Der Neuzugang soll sich für die Hamburger als Direktor Vertrieb um institutionelle Kunden in der DACH-Region kümmern.

Er berichtet an Arndt Funken, bei Aquila zuständig für den Vertrieb an Family Offices, Stiftungen, Kirchen und sowie den Bereich Wholesale. Die Information aus Branchenkreisen wurde dem private banking magazin auf Anfrage bestätigt.

Hamm kommt von der Hamburg Commercial Bank (HCOB, ehemalige HSH Nordbank), für die er zuletzt seit Ende 2016 das Wealth Management geleitet hatte. Zuvor war er dort als Leiter institutionelle Kunden beschäftigt.