Von der Frankfurter Volksbank Marc Lennertz erweitert Vertriebsteam von Feri Trust

Marc Lennertz wechselt von der Frankfurter Volksbank in den institutionellen Vertrieb des Investmenthauses Feri Trust

Marc Lennertz wechselt von der Frankfurter Volksbank in den institutionellen Vertrieb des Investmenthauses Feri Trust

Das Investmenthaus Feri Trust baut seinen institutionellen Vertrieb am Hauptsitz in Bad Homburg aus: Marc Lennertz soll die Geschäftsbeziehungen des Hauses mit Privatbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Deutschland ausbauen. Dafür steht der 45-Jährige den Angaben zufolge für Fragen rund um Eigenanlagen der Banken, deren Vermögensverwaltung sowie zum Beratungsgeschäft mit Privatkunden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zuvor war Lennertz mehr als sieben Jahre als Bereichsleiter der Frankfurter Volksbank verantwortlich für das Private Banking, die eigene Vermögensverwaltung und die Wertpapierberatung samt Produktauswahl der Gesamtbank. In vorherigen Funktionen war Lennertz bei der Deutschen Bank unter anderem als regionaler Leiter Investmentbereich und Leiter Private Banking tätig.

Als Investmenthaus für institutionelle Kunden und große Familienvermögen stellt Feri auch einige Investmentstrategien im Mantel von Publikumsfonds für private Anleger zur Verfügung. Derzeit verwaltet Feri zusammen mit dem Finanzberater MLP eigenen Angaben zufolge ein Vermögen von 29 Milliarden Euro, darunter rund 3 Milliarden Euro in alternativen Anlagen.