Von der Frankfurter Bankgesellschaft Ethenea holt Frank Borchers

Screenshot der Ethenea-Webseite

Screenshot der Ethenea-Webseite

Die Fondsgesellschaft Ethenea hat Frank Borchers zum Portfoliomanager berufen. Er soll gemeinsam mit Simon Oeser im Fixed-Income-Bereich die Ressourcen des Unternehmens im Investment-Grade-Segment erweitern. Mit Borchers Berufung kümmert sich bei Ethenea nun ein Team aus insgesamt sechs Experten um das Management der Fixed-Income-Investments.

Borchers kommt von der Frankfurter Bankgesellschaft, für die er von Oktober 2016 bis Juli dieses Jahres als Quant-Portfoliomanager Multi Asset tätig war. Zuvor war er von September 2011 bis September 2016 bei der DZ Privatbank beschäftigt, zuletzt als Leiter taktische Vermögensverwaltung.