Von der Commerzbank Georg Remshagen steigt bei Astorius Capital ein

Georg Remshagen steigt bei der Hamburger Private-Equity-Gesellschaft Astorius Capital ein

Georg Remshagen steigt bei der Hamburger Private-Equity-Gesellschaft Astorius Capital ein

Georg Remshagen steigt als Partner bei Astorius Capital, einem Anbieter von Privat-Equity-Dachfonds, ein. Damit wird er neben Frank Rohwedder, Thomas Weinmann und Julien Zornig der vierte Partner der Hamburger Gesellschaft und wird vor allem vom Frankfurter Büro von Astorius Capital aus tätig sein.

Remshagen war zuvor rund sechs Jahre Geschäftsführer bei der Commerzbank und dort für die Aktienanalyse von Small und Midcaps zuständig. In ähnlicher Positione war er von 2005 bis 2009 bei der Dresdner Kleinwort tätig. 2005 wurde der 44-Jährige im Thomson Extel Survey, der bedeutendsten Umfrage im Segment der Aktienanalyse, von europäischen Fondsmanagern zum besten Analysten für deutsche Small & Midcaps gewählt.