Von der Berenberg Bank Auretas Family Trust besetzt Leiter Vermögensverwaltung

Leitet künftig die liquide Vermögensverwaltung bei Auretas Family Trust: Boris Jurczyk | © Auretas Family Trust

Leitet künftig die liquide Vermögensverwaltung bei Auretas Family Trust: Boris Jurczyk Foto: Auretas Family Trust

Zum 1. Juli übernimmt Boris Jurczyk die Leitung der liquiden Vermögensverwaltung bei der Auretas Family Trust. Beim Strategieberater für Familienvermögen, wie sich die Hamburger und Münchner selbst nennen, soll der 46-Jährige im Team die Strukturierung der Anlagestrategie und die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs vorantreiben.

Jurczyk kommt von der Berenberg Bank, bei der er seit 2009 tätig war und zuletzt die Abteilung für quantitativen Anlagestrategien mit Aktien, Renten und Multi Asset zuständig war. Zu seinen Aufgaben gehörten auch das Management einiger Publikumsfonds und Spezialmandate. Zu seinen weiteren Berufsstationen gehören die Commerzbank und die frühere WGZ Bank, bei der Jurczyk im Handel und Financial Engineering arbeitete. Er ist CFA- und CAIA-Charterholder.

Die Auretas Family Trust ist ein Multi Family Office, das derzeit rund 4 Milliarden Euro für sein Mandanten betreut. An den Standorten Hamburg und München derzeit rund 40 Mitarbeiter.