Von Columbia Threadneedle GAM holt Adam Brown als Marketingchef

Wird bei GAM ab juli 2016 sowohl das Vertriebs- als auch für das Produktmarketing verantworten: Adam Brown

Wird bei GAM ab juli 2016 sowohl das Vertriebs- als auch für das Produktmarketing verantworten: Adam Brown

Am 3. Juli 2017 tritt Adam Brown die Position Marketingchefs beim Vermögensverwalter GAM an. Er wird den Bereich von London aus leiten. Er ist dem Gruppenleiter Vertrieb, Tim Rainsford, unterstellt und wird sowohl für das Vertriebs- als auch für das Produktmarketing verantwortlich sein. Brown folgt auf Lynn Mah, die im Februar als Marketingchefin für die Region Europa-Naher Osten-Afrika (EMEA) zu AB gewechselt war.

Brown kommt von Columbia Threadneedle Investments. Dort war er zuletzt für die Leitung des Marketings in der EMEA-Region und Asien zuständig. Für GAM soll er den Angaben zufolge Marketinginitiativen steuern, die Vertriebsinitiativen des Konzerns weltweit unterstützen und das Markenbewusstsein für den einheitlichen Markennamen GAM zu stärken – nachdem die Lizenz zur Nutzung der Marken von Julius Bär für die Vermarktung von Investmentfonds aufgelöst worden ist.

„Adam verfügt im institutionellen wie im intermediären Geschäft über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Markenaufbau, Kundenkommunikation, Anlageexpertise, Thought Leadership, Eventmanagement und Sponsoring. Mit seinem Know-how werden wir die Kommunikation mit unseren Kunden relevanter, überzeugender und zeitgemäßer gestalten können“, sagt Rainsford.