Von Coller Capital Philipp Patschkowski geht zu Neuberger Berman Private Equity

Wechselt zu Neuberger Berman Private Equity_ Philipp Patschkowski

Wechselt zu Neuberger Berman Private Equity_ Philipp Patschkowski

Neuberger Berman Private Equity holt den Investmentexperten Philipp Patschkowski an Bord. Ziel der Neueinstellung der Tochtergesellschaft vom US-Investmenthaus Neuberger Berman sei, die Private-Equity-Kapazitäten in Europa und vor allem Deutschland auszubauen. Patschkowskis Fokus liegt auf klassische Private-Equity-Felder wie Fondsbeteiligungen und Co-Investments. Er arbeitet von London aus und berichtet an Joana Rocha Scaff, Leiterin Private Equity Europa.

Patschkowski kommt von der Beteiligungsfirma Coller Capital. Dort verantwortete er mehr als acht Jahre lang die Strukturierung und Umsetzung strategischer Primary- und Secondary-Investments in Fonds und Co-Investments. Ein Schwerpunkt war die D-A-CH-Region. Weitere Berufsstationen umfassen das Investment Banking der UBS sowie von Sal. Oppenheim.