Von BV&P Vermögen Qcoon Invest holt Senior-Berater an Bord

Blick auf das Karlsruher Schloss samt Schlossgarten: In der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs hat Qcoon Invest seinen Sitz. | © Pixabay

Blick auf das Karlsruher Schloss samt Schlossgarten: In der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs hat Qcoon Invest seinen Sitz. Foto: Pixabay

Claus Langohr arbeitet seit 1. Oktober 2019 bei Qcoon Invest, einer Tochterfirma des Hamburger Single Family Office Qcoon. Er arbeitet den Angaben zufolge in der Funktion Senior-Berater Vermögensmanagement und ist im Family Office tätig. Langohr kommt vom Vermögensverwalter BV&P Vermögen. Vorherige Stationen durchlief der 48-Jährige bei J. Safra Sarasin (Deutschland), bei der LGT Bank später Bethmann Bank sowie bei der UBS Deutschland.

Die Tochtergesellschaft Qcoon Invest mit Sitz in Karlsruhe wird von Peter Füzi, einem ehemaligen Private Banker vom Bankhaus J. Safra Sarasin in Stuttgart, sowie Torsten Dohmeyer geleitet. Letzterer ist zudem alleiniger Geschäftsführer der Muttergesellschaft Qcoon. Diese hat einen geschlossenen Mandantenkreis. Anders als die Muttergesellschaft kümmert sich Füzis Team um externe Vermögende. Statt dafür eine eigene 32-KWG-Lizenz zu bemühen, hat man sich dem Haftungsdach NFS Netfonds Financial Services angeschlossen.