Von Berenberg Metzler Asset Management erweitert Portfoliomanagement

Christoph Sporer (l.) und Patrick Steiner

Christoph Sporer (l.) und Patrick Steiner

Der Vermögensverwalter Metzler Asset Management mit Sitz in Frankfurt baut sein Team für regelbasierte Strategien aus: Die Senior-Portfoliomanager Patrick Steiner und Christoph Sporer ergänzen den Angaben zufolge den Bereich Absolute Return und Wertsicherung.

Beide kommen von der Berenberg Bank. Sporer besetzte dort über sechs Jahre die Position als Abteilungsleiter Total Return Management. Zuvor arbeitete er als Portfoliomanager bei Fortis Investments und der Westfalenbank. Steiner war seit 2006 bei Berenberg als Senior-Portfoliomanager tätig. Seine Laufbahn begann im Vertrieb bei der Commerzbank.

Das Team für Absolute Return und Wertsicherung von Metzler Asset Management arbeitet regelgebunden-quantitativ: „Diese Strategien sind ein wesentlicher Bestandteil unser Produktpalette, wir bauen diesen Bereich stetig aus", sagt Rainer Matthes, Geschäftsführer und Investmentchef von Metzler Asset Management.