Niederlassungsleiter Frankfurt Sal. Oppenheim holt Dirk von Padberg

Dirk von Padberg übernimmt die Leitung der Frankfurter Niederlassung von Sal. Oppenheim

Dirk von Padberg übernimmt die Leitung der Frankfurter Niederlassung von Sal. Oppenheim

Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat die seit Oktober bestehende Vakanz am Standort Frankfurt geklärt: Ab 1. Februar 2017 leitet Dirk von Padberg die Niederlassung. Er wechselt vom internationalen Wealth Management des Mutterkonzerns Deutsche Bank an den Main. Sein Vorgänger Dirk Linnemann hatte die Bank samt der Stellvertreterin Heike Kunze-Bot Ende September verlassen.

Von Padberg war in den vergangenen viereinhalb Jahren als Senior Kundenberater im Wealth Management der Deutschen Bank in Dubai tätig. Im Jahr 2014 leitete er den Standort der Bank in Bahrain. Der Diplom-Kaufmann arbeitete mehr als zehn Jahr in verschiedenen Positionen der Deutschen Bank. In seiner neuen Funktion berichtet er an Marco Hauschildt, der das Privatkundengeschäft des Bankhauses verantwortet.