Kommt von VR-Bank Volksbank Jever beruft Private-Banking-Vorstand

Waldemar Kelm wechselt in den Vorstand der Volksbank Jever

Waldemar Kelm wechselt in den Vorstand der Volksbank Jever: Dort verantwortet er auch das Private Banking. Foto: Volksbank Jever

Die Volksbank Jever hat einen Nachfolger für Vorstand Michael Engelbrecht gefunden: Waldemar Kelm wird ab 1. Juli Vorstandsmitglied bei dem genossenschaftlichen Institut. Andre Niemeyer, der bereits jetzt Teil des Führungsgremiums ist, übernimmt im Juli die Funktion des Vorstandssprechers von Engelbrecht, der in den Ruhestand eintritt.

Der neue Vorstand Kelm wechselt von der VR-Bank Südoldenburg nach Jever. Bei der VR-Bank war er zuletzt Prokurist sowie Bereichsleiter für das Firmenkunden- und Immobiliengeschäft. Im Vorstand der Volksbank Jever soll er das Ressort Kundengeschäft übernehmen. Dazu zählt neben Firmenkunden-, Immobilien- und Privatkundengeschäft auch das Private Banking.

 

Die Volksbank Jever wies zuletzt eine Bilanzsumme von etwa 1,3 Milliarden Euro aus. Im Private Banking arbeitet das Institut mit der DZ Privatbank zusammen, Leiter des örtlichen Private-Banking-Teams ist Jens Küpker.