VM Vermögens-Management Ex-Standortleiter von Berenberg wieder aufgetaucht

Tilo Croonenberg war lange Jahre für die Berenberg Bank tätig: Nun steht mit der VM Vermögens-Management seine neue berufliche Heimat fest. | © Michael Lübke

Tilo Croonenberg war lange Jahre für die Berenberg Bank tätig: Nun steht mit der VM Vermögens-Management seine neue berufliche Heimat fest. Foto: Michael Lübke

Anfang 2017 halbierte die Berenberg Bank ihr Düsseldorfer Private-Banking-Team und wandelte die Niederlassung in einen Berater-Standort um. Für Tilo Croonenberg, den vormaligen Niederlassungsleiter hieß es Abschied nehmen. Mittlerweile hat der 49-Jährige eine neue berufliche Heimat gefunden. Wie Recherchen vom private banking magazin ergaben, arbeitet er seit Ende letzten Jahres für die VM Vermögens-Management.

Croonenberg war für die Berenberg Bank insgesamt von 2003 bis 2017 tätig, wurde stellvertretender Standortleiter und 2013 Hauptverantwortlicher für das Geschäft in Düsseldorf. Zwischenzeitlich arbeiteten am Standort 30 Mitarbeiter für das Hamburger Traditionshaus.

Sein neuer Arbeitgeber, die VM Vermögens-Management ist ein unabhängiger Vermögensverwalter und Teil der August-von-Finck-Gruppe. Seit 1986 betreut man Mandanten an den Standorten in Düsseldorf, Dortmund, München und Stuttgart. Vor Croonenberg wechselten die Ex-HSBCler Volker Korte und Barthel Pünder zur VM.