Vierter Geschäftsbereich Eric Sturdza übernimmt Family Office

Eric Sturdza: Die gleichnamige Bankengruppe erweitert ihre Palette an Dienstleistungen.  | © Bankengruppe Eric Sturdza

Eric Sturdza: Die gleichnamige Bankengruppe erweitert ihre Palette an Dienstleistungen. Foto: Bankengruppe Eric Sturdza

Die Gruppe Eric Sturdza erweitert ihre Aktivitäten um Family-Office-Dienstleistungen. Dazu hat die Gruppe das Genfer Family Office Lagarde übernommen, das nun mit der Vermögensverwaltungstochter Coges Corraterie Gestion fusionieren soll.

Neben dem Private Banking, dem Asset und dem Wealth Management wird das Family Office den vierten Geschäftsbereich der Gruppe bilden. Die neue Geschäftsleitung besteht aus Michaela Zanello Sturdza, Stéphane Gibert und Jean-Pierre Lagane.

Die aus der Fusion entstehende Coges Corraterie Gestion Wealth Management & Family Office soll vollständig unabhängig bleiben und den Kunden eine Auswahl an verschiedenen Depotbanken bieten.

Daneben werde das Unternehmen auf die Unterstützung durch Experten aus der Gruppe Eric Sturdza sowie durch deren Netzwerk an Partnern im Asset Management zurückgreifen können, hieß es.