Performance im Echtgeldtest Vier Robo-Neulinge liegen zum Jahresende 2020 deutlich vorn

Schloss Vaduz ragt über den Hauptort von Liechtenstein

Schloss Vaduz ragt über den Hauptort von Liechtenstein: Eine ansässige digitale Vermögensverwaltung führt aktuell die Rangliste des Robo-Advisor-Echtgeldtest von Brokervergleich.de an. Foto: imago images / agefotostock

Den Robo-Advisors im Echtgeldtest von Brokervergleich.de gelang mehrheitlich ein versöhnlicher Jahresabschluss: In der seit Mai 2020 laufenden aktuellen Betrachtungsphase liegt zum Stichtag 31. Dezember 2020 kein Anbieter im Minus. Auch im letzten Monat des Jahres verbuchen fast alle Robos, mit einer Ausnahme, eine Performance im Plus-Bereich: Die Ergebnisse im Dezember liegen zwischen plus 0,1 und 4,1 Prozent Rendite.

Der insgesamt sechste Untersuchungszeitraum des Echtgeldtests läuft seit 1. Mai 2020. Seitdem sind sieben neue digitale Anlageberater mit von der Partie: Estably, Fidelity Wealth Expert, LAIC – My Portfolio Selection, Minveo, Peningar und Vividam. Auffallend: Vier der sieben Newcomer belegen mit teils deutlichem Abstand vor der Konkurrenz die ersten vier Plätze der Rangliste:

  Quelle: Brokervergleich.de