Videos

[VIDEO]  Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Mexiko

Binnenmarktorientierte Firmen mit größtem Potenzial

Argentinien und Brasilien sind die größten wirtschaftlichen Turnaround-Stories nach dem Ende des Populismus in Lateinamerika. Auch Kolumbien und Mexiko rücken in den Fokus der Investoren. Dr. Michael Hasenstab von Templeton Global Macro sucht mit seinem Team in diesen Ländern nach binnenmarktorientierten Chancen. [mehr]

[VIDEO]  Zukunft der Finanzbranche

Mensch versus Maschine?

Robo Advisor dürften in wenigen Jahren kaum noch zu schlagen sein, glaubt Steven Van Belleghem. Das heißt für den belgischen Autor aber noch lange nicht, dass für Vermögensverwalter aus Fleisch und Blut bald kein Platz mehr ist. Welche Rolle der Mensch künftig spielen wird. [mehr]

[VIDEO]  Lateinamerika

Aufstieg und Fall des Populismus

Dr. Michael Hasenstab stellt die neue Ausgabe von „Global Macro Shifts“ vor. Thema: Aufstieg und Fall des Populismus in Lateinamerika. Hasenstab warnt angesichts populistischer Tendenzen in Europa und USA vor den Gefahren populistischen Regierens. Die Eurozone sei aufgrund der Erosion des traditionellen Zusammenhalts gefährdet. [mehr]

[VIDEO]  Aufklärungsvideo für Kunden

Relative Marktanteile von aktiven und passiven Fonds

Passive Anlagestrategien verzeichnen stetig hohe Mittelzuflüsse, hingegen ziehen Anleger aus aktiv gemanagten Fonds fortlaufend Geld ab. Beim relativen Marktanteil haben aktive Fonds jedoch noch klar die Nase vorn. Was das für Vermögensverwalter bedeutet, erklärt Erwin Heri von der Schweizer Lernplattform Fintool im aktuellen Video. [mehr]

[VIDEO]  Aufklärungsvideo für Kunden

Herausforderung passive Strategien bei Obligationen

Der Einsatz von passiven Strategien bei Obligationen ist nicht ganz einfach. Wer selber im festverzinslichen Bereich investieren will, muss einige Herausforderungen meistern. Was es zu beachten gilt, erklärt der unabhängige Finanzexperte Gérard Fischer für die Schweizer Lernplattform Fintool. [mehr]

[VIDEO]  Danske-Fondsmanager im Video-Interview

„Strukturelle Veränderungen schaffen Wachstum“

Strukturelle Veränderungen statt klassischer Wirtschaftszyklus. Klaus Röpke, Fondsmanager des Danske Invest Europe Absolute Class Fonds, erklärt, warum er in seinem Aktienfonds auf einen themenbasierten Ansatz setzt und warum Entwicklungen wie Globalisierung, demografischer Wandel und neue Technogien genau jetzt wichtig sind. [mehr]

Dänische Pfandbriefe, inflationsgeschützte Papiere oder Schwellenländeranleihen? Welche Anlageklassen derzeit gefragt sind und welche Aufgabe Politik und Fondsbranche im Vertrieb von Investment-Lösungen zukommt, erläutert Marc Homsy, Leiter Fondsvertrieb bei Danske Invest, im Video-Interview. [mehr]

Hohe Verschuldung und geringes Wachstum bestimmen die Märkte. Aron Pataki, Fondsmanager des BNY Mellon Global Real Return Fonds, ist sich sicher: die aktuelle Notenbankpolitik allein kann die derzeitigen Herausforderungen nicht lösen. Welche Rolle dabei fiskalpolitische Maßnahmen spielen und auf welche Unternehmen Pataki setzt, erklärt er im Video. [mehr]