Vertriebsspitze für Deutschland neu besetzt DeAWM holt Insti-Experten von Neuberger Berman

Robert Schlichting

Robert Schlichting

Neuer Mann bei Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM): Robert Schlichting leitet ab sofort das institutionelle Geschäft in Deutschland. Sein Vorgänger, Michael Fuß, wird globaler Chef des Großkundengeschäfts.

Schlichting soll die institutionellen Anlagen – derzeit 142 Milliarden Euro – weiter ausbauen. Er übernimmt die Leitung des Kundenbetreuungs-Teams und soll unter anderem die Servicedienstleistungen für Institutionelle weiter optimieren. Erfahrung in dem Geschäft hat der 44-Jährige in den vergangenen 15 Jahren gesammelt. Zuletzt arbeitete er bei Neuberger Berman als Vertriebschef. Davor war er Chef des Insti-Vertriebs für Deutschland und Österreich bei Schroders. Auch bei Merrill Lynch Investment Managers und JPMorgan war er in dem Bereich tätig.

Sein Vorgänger bleibt im Unternehmen: Als globaler Chef des Großkundengeschäfts betreut Michael Fuß ab sofort die wichtigsten Vertriebspartner und institutionellen Kunden weltweit. Zusätzlich behält er die Verantwortung für einige institutionelle Mandate in Deutschland. Der Deutsche-Bank-Mann Fuß leitete den institutionellen Vertrieb des Vermögensverwalters in Deutschland seit 2008.