Vertriebsmann Columbia Threadneedle holt Bernd Klapper zurück

Vertriebsmann Bernd Klapper. | © Andreas Mann

Vertriebsmann Bernd Klapper. Foto: Andreas Mann

Die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle baut ihren Vertrieb aus. Am 1. Juli beginnt Bernd Klapper (42) im Frankfurter Büro seiner Tätigkeit als Leiter für diskretionären Vertrieb in Deutschland (Head of Discretionary Sales). In dieser Funktion ist er Ansprechpartner für große Wholesale-Kunden und soll mit seinem Team die Beratung der Publikumsfondskundschaft ausbauen. Zum anderen wird er auf der institutionellen Seite Ansprechpartner für die Kunden aus der Versicherungsbranche.

Klapper wechselt von der Fondsgesellschaft M&G. Dort war er vier Jahre lang als Vertriebsdirektor tätig, mit Schwerpunkt auf großen Wholesale-Kunden. Davor arbeitete er von 2013 bis 2016 als Vertriebsmanager bei Schroder Investment Management, wo er Banken, Dachfonds, Family Offices, Vermögensverwalter, IFAs und Maklerpools betreute. Columbia Threadneedle kennt er noch von früher: Von 2010 bis 2013 arbeitete er dort zunächst als Vertriebsmanager und später als Vertriebsdirektor.