Vertriebsleiter für institutionelle Kunden Robert Focken wechselt nach Hamburg

Robert Focken arbeitet künftig als Vertriebsleiter für institutionelle Kunden für den Hamburger Vermögensverwalter Proaktive. Er soll den Vertrieb koordinieren und das Geschäft mit institutionellen Kunden ausbauen.

„Wir erwarten – bedingt durch strengere Regulierung – eine gewisse Konsolidierung der Branche, bei der wir einen aktiven Part spielen möchten. Dem Thema Vertriebskraft dürfte in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle zukommen“, kommentierte Torben Peters, Vorstand von Proaktive, die Neueinstellung.

Vor seinem Wechsel zu Proaktiva war Focken neun Jahre lang für die Frankfurter Mainfirst Bank tätig. Dort und bei früheren Berufsstationen lag sein Schwerpunkt auf dem Bereich Equity Brokerage.