Betreut Vermögensverwalter Nordea beruft Vertriebsdirektor für Wholesale-Geschäft in Süddeutschland

Alexander Heidenfelder

Alexander Heidenfelder: Sein Vorgänger Rainer Linder tritt 2023 in den Ruhestand ein. Foto: Nordea AM

Nordea Asset Management beruft Alexander Heidenfelder zum Vertriebsdirektor für das Wholesale-Geschäft in Süddeutschland. Heidenfelder betreut in der Funktion ab Juni Partnerbanken, Dachfondsmanager und Vermögensverwaltern sowie Anlagevermittler und berichtet an Dan Sauer, Leiter des Geschäfts mit institutionellen Kunden und Wholesale-Kunden von Nordea in Mitteleuropa. Heidenfelder folgt auf Rainer Linder, der wohl im zweiten Quartal 2023 in den Ruhestand eintritt.

Heidenfelder arbeitet seit über 25 Jahren im Asset-Management-Vertrieb und wechselt von Edmond de Rothschild Asset Management zu Nordea. Bei Edmond de Rothschild betreute er Wholesale-Kunden in Deutschland und Österreich. Außerdem war er zuvor für Fidelity, Schroders, Aberdeen und Lombard Odier tätig. 

Nordea Asset Management verwaltet 292 Milliarden Euro und gehört zur Nordea-Gruppe, dem größten Finanzdienstleister in der nordischen Region. Das Unternehmen bietet Investmentfonds für Kunden wie Banken, Vermögensverwalter, unabhängige Finanzberater und Versicherungsunternehmen.