Vermögensverwalter und Technikdienstleister Dietrich & Richter Private Asset Management nimmt Betrieb auf

Leif Richter (l.) und Kai Dietrich wagen den Schritt in die Selbstständigkeit: Mit ihrem digitalen und technikaffinen Angebot wollen sie raus aus den alten Vermögensverwaltungsstukturen.

Leif Richter (l.) und Kai Dietrich wagen den Schritt in die Selbstständigkeit: Mit ihrem digitalen und technikaffinen Angebot wollen sie raus aus den alten Vermögensverwaltungsstukturen.

Dietrich & Richter Private Asset Management hat zum 1. Juli 2020 offiziell den Betrieb aufgenommen. Bereits Ende Mai 2020 erteilte die Bafin dem Unternehmen die 32-KWG-Lizenz mit den Erlaubnissen Anlage- und Abschlussvermittlung, Anlageberatung und Finanzportoflioverwaltung. Der Vermögensverwalter mit Sitz in Goslar will sich jedoch mit seinem Selbstverständnis von der Branche unterscheiden: „Wir sind nicht ausschließlich auf die klassische Vermögensverwaltung ausgerichtet, sondern sehen uns auch als Technikdienstleister für die Branche und Family Offices", sagt Vorstand Leif Richter, der zusammen mit Mitgründer Kai Dietrich das Unternehmen leitet. Beide waren zuvor mehrere Jahre beim Hildesheimer Vermögensverwalter Consulting Team tätig.

Digital und technologiegetrieben tritt das junge Unternehmen auf. So können Dietrich & Richter PAM neue Kunden etwa komplett digital erfassen, seitenlange Vertragswerke sollen der Vergangenheit angehören, erklärt Richter auf Anfrage der Redaktion. Weiterhin spielt das Thema Risikomanagement im Haus eine wichtige Rolle. Durch den Einsatz wissenschaftlich fundierter Kennzahlen verfolgt der Vermögensverwalter systematische und technische Ansätze, um die Portfolios den verschiedenen Marktgegebenheiten anzupassen.

Technologische Innovationen zum Wohle des Kunden versteht Dietrich & Richter PAM zudem nicht als fertiges Produkt. Stattdessen sieht man darin einen steten Prozess, der ein permanentes Lernen und Anpassen erfordert und auf diese immer wieder bessere Lösungen hervorbringt. Mit dieser Idee entwickelt Dietrich & Richter PAM Customer-Relationship-Management-Systeme für die Vermögensverwaltungsbranche.