Vermögensverwalter rückt auf Büttner, Kolberg & Partner erweitert Geschäftsführung

Vermögensverwalter und Fondsmanager Marc Zimmer rückt in die Geschäftsführung von Büttner, Kolberg & Partner auf. | © Büttner, Kolberg & Partner

Vermögensverwalter und Fondsmanager Marc Zimmer rückt in die Geschäftsführung von Büttner, Kolberg & Partner auf. Foto: Büttner, Kolberg & Partner

Marc Zimmer ist zu Jahresbeginn in die Geschäftsführung von Büttner, Kolberg & Partner (BKP) aufgerückt. Neben den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern – Jens Thomas und Klaus Kehl –besteht das Führungsgremium des Frankfurter Vermögensverwalters mit Zimmers Aufstieg nun aus drei Mitgliedern.

Zimmer arbeitet seit 2016 als Vermögensverwalter und im Fondsmanagement für BKP. Zuvor war der Certified Financial Consultant (CFC) in verschiedenen Funktionen der Sparkassen-Finanzgruppe tätig. Zimmer ist Diplom-Bankbetriebswirt und verfügt über langjährige Erfahrung in der Kundenbetreuung und im Private Banking.

Der inhabergeführte unabhängige Vermögensverwalter Büttner, Kolberg & Partner wurde im Oktober 1990 in Frankfurt am Main gegründet. Zum Angebot gehören der BKP Classic Fonds (ISIN: DE000A0NEBB9) und BKP Dachfonds (ISIN: DE000A1J3YJ9). BKP ist zudem Gründungsmitglied des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter (VuV).