Zwei Berater vor Ort Vermögensverwalter eröffnet Repräsentanz auf Sylt

Oliver Hansen und Claudia Chessa-Brockmann von Capitell

Oliver Hansen und Claudia Chessa-Brockmann von Capitell: Beide werden für Kunden auf Sylt als Ansprechpartner fungieren. Foto: Capitell

Der Vermögensverwalter Capitell hat zum 1. Oktober eine Repräsentanz auf Sylt eröffnet. Sie liegt in der Mitte der Insel im Ort Keitum. Vor Ort werden Claudia Chessa-Brockmann als Beraterin und Partnerin sowie Oliver Hansen, ebenfalls Partner bei Capitell, als Ansprechpartner fungieren. Beide leben unter anderem auf Sylt.

Hansen, der auch Niederlassungsleiter für den Standort Hamburg ist, erklärte in einer Mitteilung, dass die Idee für eine Repräsentanz auf Sylt schon seit zwei Jahren bestehe. So sollen nicht nur vor Ort lebende Kunden und Interessenten erreicht werden, sondern auch die, die regelmäßig auf der Insel Urlaub machen oder sie regelmäßig besuchen.

 

Damit unterhält Capitell inzwischen sieben verschiedene Standorte, Sylt wird der nördlichste von ihnen sein. Dazu kommen Hamburg, Hannover, Frankfurt und Mannheim sowie Baden-Baden und Ulm. Das Unternehmen wurde vor über 20 Jahren gegründet und hat nach eigenen Angaben mehr als 1.500 Mandanten betreut. Das verwaltete Vermögen liegt bei über 3 Milliarden Euro, über 50 Mitarbeiter arbeiten für die Capitell.