Alles zum Thema

Verbraucherschutz

Viele Privatanleger nutzen Termingeschäfte zur Absicherung ihres Portfolios. Eine neue Steuervorschrift schränkt nun die steuerliche Nutzung von Verlusten aus Termingeschäften erheblich ein. Das könnte für Anleger eine Steuerbelastung bedeuten, erklärt Rolf Tilmes, Vorstandschef des FPSB Deutschland. [mehr]