Verantwortung fürs Wealth Management Hypovereinsbank holt Vorstand von Oddo BHF

Markus Beumer (l.) übernimmt die Aufgaben von Robert Schindler, der die Bank verlässt. | © HVB

Markus Beumer (l.) übernimmt die Aufgaben von Robert Schindler, der die Bank verlässt. Foto: HVB

Die Hypovereinsbank hat Markus Beumer in den Vorstand berufen. Der 54-Jährige wird zum 1. Dezember 2018 die Verantwortung für das Firmenkundengeschäft übernehmen. In dieses Ressort fällt auch die Verantwortung für das Wealth Management. Beumer tritt die Nachfolge von Robert Schindler an, der die Bank verlässt.

Beumer kommt von der Bank Oddo BHF, die ihn erst im Frühjahr 2017 an Bords geholt hatte. Für die Privatbank war er zuletzt als Vorstandsmitglied für den Bereich Unternehmen und Märkte verantwortlich. Von 2005 bis 2016 war er bei der Commerzbank tätig, davon neun Jahre als Mitglied des Vorstands zuständig für die Mittelstandsbank.

Zuvor hatte Beumer verschiedene Positionen bei weiteren deutschen Großbanken inne, unter anderem bei der Hypovereinsbank, wo er von 2000 bis 2005 das Privatkundengeschäft sowie das Private Banking leitete.