Vakanz geklärt Sal. Oppenheim benennt Leiter Strategische Kunden

Dieter Beden übernimmt bei Sal. Oppenheim den Bereich Strategische Kunden

Dieter Beden übernimmt bei Sal. Oppenheim den Bereich Strategische Kunden

Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat einen neuen Leiter Strategische Kunden. Dieter Beden übernimmt den Bereich ab 1. Januar 2017 und wird an Alexander Pick, Mitglied der erweiterten Geschäftsführung des Bankhauses und zuständige für die Bereiche der strategischen und institutionellen Kunden, berichten. Der Posten war seit dem Weggang von Stefan Janssen zu einem Single Family Office seit Anfang 2016 von Pick kommissarisch geführt worden.

Beden ist bereits seit 2000 für Sal. Oppenheim tätig und betreut seit mehr als 20 Jahren komplexe Großvermögen. Zuletzt war der 51-Jährige stellvertretender Leiter des Bereichs Strategische Kunden. Vor seiner Zeit beim Kölner Bankhaus war er 15 Jahre lang für die Deutsche Bank tätig und leitete unter anderem zwei Anlagezentren für Privatkunden.

„Mit Dieter Beden wird ein erfahrener Experte aus den eigenen Reihen diesen wichtigen Bereich unserer Bank leiten, in dem wir weitere Neubesetzungen planen“, sagt Alexander Pick.