Vakanz geklärt Eyb & Wallwitz mit neuem Vertriebsleiter

Uwe Diehl wechselt zu Eyb & Wallwitz und übernimmt bei den Münchnern den Vertrieb | © Eyb & Wallwitz

Uwe Diehl wechselt zu Eyb & Wallwitz und übernimmt bei den Münchnern den Vertrieb Foto: Eyb & Wallwitz

Uwe Diehl übernimmt beim Vermögensverwalter Eyb & Wallwitz den Vertrieb und wird Mitglied der erweiterten Geschäftsführung. Der 56-Jährige wird seine Aufgaben vom Frankfurter Büro der Münchner aus wahrnehmen, wo er von den Vertriebsexperten Steffen Berndt und Kai Schmidt unterstützt wird. Er ist für den Vertrieb an semi-institutionelle und institutionelle Kunden sowie Wholesale-Kunden zuständig und tritt die Nachfolge von Eduardo Mollo Cunha an, dessen Weggang im Februar bekannt geworden war.

Diehl kommt von Axa Investment Managers, wo er seit 2011 Geschäftsführer und für die Kundenbeziehungen verantwortlich war. Zuvor war er als Niederlassungsleiter Deutschland bei Lombard Odier Asset Management. Weitere Berufsstationen des Diplom-Kaufmanns umfassen die Fondsgesellschaft Henderson Global Investors (Vertriebsleiter DACH-Region) sowie die DWS.

Der Vermögensverwalter Eyb & Wallwitz verwaltet nach eigenen Angaben mittlerweile ein Vermögen von knapp 2 Milliarden Euro. Allein im Publikumsfonds Phaidros Funds Balanced (ISIN: LU0295585748) managen die Münchner über eine Milliarde Euro.