US-Aktienfonds BNY Mellon setzt auf Unternehmen mit Dividendenwachstum

John Bailer leitet das Investmentteam des Dividendenfonds US Equity Income von BNY Mellon

John Bailer leitet das Investmentteam des Dividendenfonds US Equity Income von BNY Mellon

Das US-Investmenthaus BNY Mellon hat den Fonds US Equity Income für Dividendentitel aufgelegt. Der Fokus des Fonds liegt auf Unternehmen mit stabilen Cashflows, die Dividenden ausschütten und gleichzeitig Potential für weiteres Wachstum haben.

Mitunter zielt das Investmentteam um John Bailer auch auf Titel mit hohen Dividendenrenditen ab. Auf jeden Fall müssen aber die Fundamentaldaten der Portfoliokandidaten stimmen und die Unternehmen müssen ein interessantes Bewertungsniveau bieten. Die angestrebte Dividendenrendite sollte 50 Prozent über derjenigen des S&P 500-Index liegen.

Die Bandbreite des Portfolios umfasst 30 bis 60 US-Titel aus unterschiedlichen Branchen. Der BNY Mellon US Equity Income steht den Angaben zufolge Anlegern in Europa zur Verfügung.

Verwaltet wird der Fonds von der Boston Company Asset Management LLC. Dabei handelt es sich um einen in den USA ansässigen Vermögensverwalter, der sich im Besitz von BNY Mellon befindet. Die Boston Company LLC bietet aktive Aktienstrategien und verwaltet ein Vermögen von 38 Milliarden US-Dollar.