Unternehmensumbau abgeschlossen Jens Spudy bringt neue Marke an den Markt

Family-Office-Pionier Jens Spudy: Seine Unternehmensgruppe tritt künftig unter neuer Marke auf.

Family-Office-Pionier Jens Spudy: Seine Unternehmensgruppe tritt künftig unter neuer Marke auf.

Der nächste Schritt: Jens Spudy, einer der Pioniere der deutschen Family-Office-Branche bündelt die drei Geschäftsbereiche seiner Unternehmensgruppe Spudy Invest in der neuen Marke Spudy Family Office. Das hat das „private banking magazin“ exklusiv in Erfahrung gebracht. Spudy Invest hatte er vor zweieinhalb Jahren gegründet und vor einem Jahr die Frankfurter Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ICR von der UBS Deutschland übernommen.

„Wir haben die organisatorische Integration der ICR inklusive Umzug und technischer Migration planmäßig abgeschlossen und sind mit der Spudy Invest seit mehr als zwei Jahren auf dem Family-Office-Markt erfolgreich aktiv. Nun ist es Zeit, die neuen Möglichkeiten und Strukturen in die Öffentlichkeit zu tragen“, erklärt Spudy gegenüber dem „private banking magazin“.

Künftig wolle man mit einem gemeinsamen Markenauftritt für die bisherigen Standbeine der Gruppe Spudy Invest und der ICR klarer von der Konkurrenz absetzen sowie Alleinstellungsmerkmale und Kernbotschaften besser kommunizieren. Dazu gehört, dass das man als unabhängiges Multi Single Family Office anstatt herkömmliches Multi Family Office wahrgenommen wird. Investmentfirma oder Vermögensverwalter sei man hingegen nicht.

Mandanten können beim Spudy Family Office künftig die kompletten Family-Office-Leistungen abrufen oder sich je nach Bedarf ein Dienstleistungs-Paket modular zusammenstellen. „Das ist immer ein Wunsch vieler Mandanten gewesen. Vor allem Familienunternehmer, Stiftungen und Profisportler haben oft sehr klare Vorstellungen, welche Leistungen sie aktuell benötigten und welche nicht“, so Spudy.

Das Logo der neuen Marke repräsentiert ein dreiteiliger Leuchtturm: „Die Controlling- und Reporting-Experten der ICR bilden dabei die Basis, die Immobilienspezialisten der Spudy Real Estate den Mittelbau und das Spudy Family Office die Spitze mit dem richtungsweisenden Leuchtfeuer“, erklärt der Unternehmensgründer. Dazu gehört, dass das Family Office seit kurzem einen neuen Internetauftritt und www.spudy.com hat.