Unternehmensporträt Bonafide Die Fisch-Spezialisten aus der Schweiz

Bonafide ist ein Schweizer Research- und Beratungsunternehmen, das sich ausschließlich auf nachhaltige Fischerei und Aquakultur sowie deren Wertschöpfungskette konzentriert. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, das Wachstum der nachhaltigen Fischerei und Aquakultur zu fördern, und will als Dreh- und Angelpunkt zwischen der Branche und Investoren agieren, die das enorme Potenzial des Bereichs Fish & Seafood erkannt haben. Dazu wurde der Ucits-konforme Bonafide Global Fish Fund initiiert, der ein konzentriertes Portfolio aus Aktien aus der globalen Fischwirtschaft bietet.

Die beiden Schweizer Christoph Baldegger und Rolf Walser haben das Unternehmen 2008 in St. Gallen gegründet. Der heutige Geschäftsführer Baldegger hatte zunächst als Investmentbanker und Fondsmanager gearbeitet und später als Mitglied der Geschäftsleitung einer Private Equity Gesellschaft den Aufbau von Real Asset Investments in den Bereichen Fischzucht, Farmland und Holz mitverantwortet.

Stellvertretender Geschäftsführer ist Gilbert Vergères. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Private Equity und Portfoliomanagement sowie Know-how in Konzeption und Management von Investmentfonds. Gründungsmitglied Walser kümmert sich um die Bereiche Research und Dienste. Vierter im Bunde ist Martin Janser, der für den Bereich Risikomanagement sowie die Strukturierung und Überwachung der internen Prozesse zuständig ist. 

Hinweis: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Bonafide entstanden. Er dient der Information und ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten.