Unternehmenskredite für alle Neuer Fonds für Institutionelle enthält Senior Loans

Feri und die Intermediate Capital Group (ICG) legen einen neuen Fonds auf. Der Senior Secured Credit Fund enthält europäische, erstrangig besicherte Unternehmenskredite – auch „Senior Secured Loans“. Bei diesen handelt es sich um außerbörslich gehandelte Darlehen von Banken und institutionellen Investoren an Unternehmen. Sie sind eine Alternative zu Hochzinsanleihen. Sie sollen Investoren überdurchschnittlich hohe Zinsen bei zugleich geringem Zinsänderungsrisiko bringen. Hintergrund: Senior Loans sind als Unternehmenskredite normalerweise variabel verzinst. Sollte das Marktzinsniveau steigen, steigt der Kreditzins einfach mit.

Das Mindestanlagevolumen im Fonds beträgt 5 Millionen Euro. Auch Anleger, die dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) unterliegen, können den Fonds kaufen, er genügt den entsprechenden Anlagekriterien.

Die Arbeit für den Fonds teilen Feri und ICG auf. Feri –Berater für Familienvermögen, Stiftungen und institutionelle Investoren – setzt die Anlagerichtlinien um und hat ein Auge auf Manager und Investitionsstrategie. Investmentmanager ICG ist unter anderem für die Kreditanalyse und –entscheidung und das Portfoliomanagement zuständig.