Unternehmens-Mitteilungen

Renditen und Wertschwankungen sollten vorhersehbar sein. Für viele Anleger ist dies heute das wichtigste Kriterium beim Fondskauf. Franklin Templeton zieht hieraus die Konsequenzen. Die Gesellschaft nennt zukünftig konkrete Ertrags- und Volatilitätsziele für drei ihrer Multi-Asset Fonds. [mehr]

Seit 2008 wächst die Wirtschaft in den Schwellenländern vor allem auf Kredit. Stagnierender Welthandel, mangelnde Wettbewerbsfähigkeit oder staatliche Eingriffe in die Wirtschaft sind Gründe, warum Exporte und Investitionen in den letzten Jahren kaum gestiegen sind. Eine Kolumne von Jan-Maarten Bakkum Senior Strategist Emerging Market Equities bei NN Investment Partners. [mehr]

Hans Fleisch, Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, mahnt: Nachhaltige Vermögensanlage ist ein Zukunftsthema - doch besonders für kleinere Stiftungen immer noch mehr Wunsch als Wirklichkeit. [mehr]

Die niederländische KAS Bank will ihre Marktstellung als Wertpapierdienstleister für Altersvorsorgevermögen stärken. Für die kommenden fünf Jahre hat sie als Ziel dafür ein Plus von 10 Prozent angekündigt. Das soll jedoch nur der erste Schritt sein. [mehr]

[TOPNEWS]  Die Favoriten der Top-Vermögensverwalter

Björn Schmuck mag Demografie-Aktienfonds von Schroders

Repräsentanten renommierter Family Offices oder Privatbanken geben Auskunft, welche Publikumsfonds sie im Geschäft mit ihren oft sehr vermögenden Kunden einsetzen. In dieser Ausgabe: Björn Schmuck von Berenberg. [mehr]

Seite 71 / 72