Unter der Leitung von Michael Kenichi Schlieper Syz Asset Management eröffnet Niederlassung in München

Katia Coudray (l.) und Michael Kenichi Schlieper

Katia Coudray (l.) und Michael Kenichi Schlieper

Syz Asset Management, der Vermögensverwaltungszweig der Genfer Bankengruppe Syz, hat eine Niederlassung in München eröffnet. Auf Grundlage des Passes des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR-Pass) will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge mit diesem Schritt seine Dienstleistungen in Deutschland und Österreich einfacher anbieten können.

Der Vertrieb der neuen Münchener Niederlassung der Syz Asset Management mit Hauptsitz in London wird von Michael Kenichi Schlieper, Bereichsleiter für Deutschland und Österreich, geführt. Schlieper hatte zuvor mehr als sechs Jahre von der Zürcher Niederlassung aus gearbeitet. Er berichtet an Florent Guy-Ducrot, Leiter Vertrieb und Geschäftsentwicklung.

 „Deutschland und Österreich sind strategische Märkte für Syz Asset Management. Die Eröffnung einer Niederlassung in München ist daher ein wichtiger Schritt in unserer Entwicklungsstrategie“, sagt Katia Coudray, Chefin von Syz Asset Management.