Kommt von Union-Investment-Tochter LBBW Immobilien-Gruppe benennt Sprecher der Geschäftsführung

Headphones
Artikel hören
Kommt von Union-Investment-Tochter
LBBW Immobilien-Gruppe benennt Sprecher der Geschäftsführung
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Marco Knopp wird neuer Sprecher der Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe

Marco Knopp wird neuer Sprecher der Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe. Foto: LBBW

Marco Knopp wird  zum 1. September Sprecher der Geschäftsführung der Immobilien-Gruppe der Landesbank Baden-Württemberg. In diesem Tochterunternehmen bündelt die LBBW ihr gesamtes
immobilienwirtschaftliches Leistungsspektrum – von der Projektentwicklung, über das Asset Management, die Vermietung und Investmentprodukte bis hin zur Grundstücks-, Bauland- und Kommunalentwicklung.

Knopp folgt auf Frank Berlepp, der zum 31. August 2024 in den Ruhestand geht. Der 51-Jährige kommt von der ZBI, einem Unternehmen der Union Investment. Dort ist bislang er als Geschäftsführer (Chief Administration Officer) tätig und verantwortet insbesondere die Bereiche Unternehmenscontrolling, IT, Risiko- management und Compliance, Rechnungswesen sowie Immobilienbewertung und Research.

 

Zuvor arbeitete der diplomierte Bau- und Wirtschaftsingeneur in verschiedenen Immobilienunternehmen- und Projektentwicklungsgesellschaften, unter anderem der Kanam Gruppe und Drees & Sommer. Zudem leitete er sieben Jahre die Projektentwicklung der Meag.

Berlepp war seit 2014 Mitglied der Geschäftsführung der LBBW Immobilien-Gruppe. Im Jahr 2020 übernahm er die Position als Sprecher der Geschäftsführung. Die weiteren Mitglieder der Geschäftsführung sind nach wie vor Alexander Sieber und Thomas Wagner.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen