„Von hohem strategischem Wert” Unicredit will Pioneer behalten

Laut Reuters schließt die Bankengruppe Unicredit einen Verkauf der Fondstochter Pioneer aus. Lediglich die DAB Bank stehe zur Debatte. „Pioneer ist von hohem strategischem Wert”, sagte Unicredit-Chef Federico Ghizzoni gegenüber der Nachrichtenagentur. Demnach seien Berichte über einen möglichen Verkauf unzutreffend.

Das Dementi ist eine Reaktion auf Meldungen, wonach die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) an Pioneer interessiert sei. Chinesische Banken müssten generell global expandieren, weil es daheim nicht mehr allzu laufe, hieß es in den Meldungen.