Umfrage von Cofinpro Agile Organisation entscheidet über Zukunft von Banken

Seite 2 / 2

Nur bedingt agil

Zum aktuellen Zustand befragt, halten 58 Prozent der Befragten Banken für nicht in der Lage, Prozesse schnell und flexibel an Veränderungen anzupassen. Rund 60 Prozent der Befragten stellen fest, dass projektorientiertes Arbeiten inzwischen Vorrang genießt vor starren Linientätigkeiten. Andere moderne Steuerungs- und Führungsinstrumente werden nur in der Hälfte der Banken der Befragten eingesetzt.

Der kulturelle Wandel beginnt an der Spitze: Rund die Hälfte der Manager stellt fest, dass der Umbau zur agilen Organisation in ihrer Bank vor allem ein Thema für die erste und zweite Führungsebene ist. Häufig werde sie dabei durch eine zentrale Stelle für Digitalisierung und Innovationen unterstützt.

Inwieweit wird der Umbau zu einer agilen Organisation bei Ihnen durch das Management und die Mitarbeiter Ihres Unternehmens vorangetrieben?

 Quelle: Cofinpro

 

Umsetzungsstrategien und agile Methoden

Bevor agile Methoden im Gesamtunternehmen zur Anwendung kommen, werden sie meist in kleinen Einheiten ausprobiert. Am beliebtesten sind dafür Innovationslabore: Mehr als 60 Prozent der Befragten arbeiten in Banken, die damit bereits Erfahrungen gesammelt haben.

Dabei setze sich die in der Softwareentwicklung etablierte agile Methode Scrum durch und wird von den befragten Bankmanagern am häufigsten eingesetzt (79 Prozent). Auch Design Thinking ist stark gefragt. Alle anderen Methoden wie Kanban, Lean Startup oder DevOps sind bisher wenig relevant.

Jedoch überträgt nur jeder dritte die Erfahrungen aus Innovationslaboren oder der Zusammenarbeit mit Fintechs bereits in die gesamte Organisation. Noch weniger gelingt es, agile Methoden wie Scrum oder Design Thinking breit zu etablieren. Wenn dann spielen agile Methoden weiterhin fast ausschließlich in der IT und Softwareentwicklung eine Rolle. In den anderen Abteilungen sind sie noch nicht angekommen.

In welchen Bereichen Ihres Hauses arbeiten Sie bereits mit agilen Methoden?

 Quelle: Cofinpro

Fazit

Die Banken können die aktuellen Herausforderungen nur durch einen tiefgreifenden Umbau ihrer gesamten Organisation meistern. Es reicht jedoch nicht, Scrum und Co. nur in der Theorie oder isolierten Umfeldern zu erlernen. Notwendig ist eine ganzheitliche Betrachtung, die auch überholte Strukturen, Systeme und Prozesse neu justiert – einschließlich einer damit einhergehenden Veränderung der Unternehmenskultur.



Über die Studie:
In der Erhebung Agile Organisation haben VöB Service, Bankmagazin, Springer Professional und Cofinpro 150 Bankmanager zur Situation in ihren Unternehmen befragt. Die Teilnehmer kamen aus den Fachbereichen Kredit (18 Prozent), IT (17 Prozent), Banksteuerung/Administrative Bereiche (14 Prozent), Wertpapier (7 Prozent), Compliance (4 Prozent) und sonstige Abteilungen (40 Prozent). Die Befragten bekleiden folgende Positionen: Geschäftsführer/Vorstand (15 Prozent), Bereichsleiter (13 Prozent), Abteilungsleiter (22 Prozent), Gruppenleiter/Teamleiter (25 Prozent), Sachbearbeiter (12 Prozent) und Sonstiges (13 Prozent).

Die Bankenstudie Agile Organisation können Sie hier herunterladen.