Versicherung Ulrike Taube wird Vorstandschefin bei Ergo Pensionsfonds

Ulrike Taube

Ulrike Taube: Die Managerin zieht auch in den Vorstand von Ergo Vorsorge Lebensversicherung ein. Foto: Ergo

Ergo Pensionsfonds hat mit Ulrike Taube eine neue Chefin. Zusätzlich zu der Aufgabe als Vorstandsvorsitzende wurde die Managerin in den Vorstand von Ergo Vorsorge Lebensversicherung berufen. Dort verantwortet sie den Bereich betriebliche Altersversorgung. Zudem ist Ulrike Taube als Geschäftsführerin beim Pensionsberater Longial eingestiegen. Sie leitet das Unternehmen gemeinsam mit Michael Hoppstädter.

Ulrike Taube kommt von der R+V Versicherung. Dort verantwortete sie zuletzt den Bereich Ressortsteuerung Personenversicherungen. Seit 2016 saß sie im Vorstand der R+V Pensionskasse, seit 2018 zudem bei der R+V Krankenversicherung sowie der Condor Lebensversicherung.

„Ich freue mich sehr, dass Vorstandsressort betriebliche Altersvorsorge bei der Ergo zu übernehmen und das Thema voranzutreiben", so Ulrike Taube in einem Statement. In dem Markt sei es entscheidend, sowohl bei Produkten als auch Prozessen immer den Kunden im Fokus zu haben.