Mehr Verantwortung Ulrich Gericke steigt bei HSBC auf

Ulrich Gericke

Ulrich Gericke: Der Risiko- und Wertpapierspezialist bekommt mehr Verantwortung bei HSBC Foto: HSBC

Ulrich Gericke übernimmt die Leitung der Märkte und Wertpapierdienstleistungen, der Markets and Securities Services bei HSBC Deutschland. Zudem behält er seine bisherige Verantwortung für das Institutional Banking. Gericke berichtet an Nicolo Salsano, Vorstandssprecher der HSBC Deutschland. Global Banking and Markets ist damit erstmalig in einem Vorstandsressort vereint.

Das Ressort Markets and Securities Services übernimmt Gericke von Vorstandssprecherin Carola von Schmettow, die die Bank auf eigenen Wunsch hin verlässt. Gericke begann seine Karriere im Risikomanagement bei der Allianz und verfügt über mehrjährige Global Markets- sowie Corporate Finance-Erfahrung bei JP Morgan und UBS. Er ist seit mehr als zehn Jahren in verschiedenen Positionen bei der HSBC.