Markus Hill „Ucits hat nicht zwangsweise zu besseren Produkten geführt“

Seite 2 / 2

Neue Regulierung und Absichtserklärungen von Investoren kann man als einen Bestandteil von „schöpferischer Zerstörung“ (Optimierung von Bestehendem) betrachten – optimal wäre flankierend noch der „schöpferische Aufbau“ von Produktauswahl- und Asset Allocation-Methoden von Institutionellen.