Ommeren folgt auf Minnaar Triodos Investment Management hat neuen Vorstandschef

Dick van Ommeren von Triodos Investment Management

Dick van Ommeren von Triodos Investment Management: Er ist seit 2015 im Unternehmen. Foto: Triodos Investment Management

Triodos Investment Management (IM) hat ab dem 1. November einen neuen Vorstandschef: Dick van Ommeren folgt auf Jacco Minnaar, der kürzlich zum Mitglied des Vorstands der Muttergesellschaft Triodos Bank ernannt wurde. Zudem soll der aktuell zweiköpfige Vorstand aus van Ommeren und Kor Bosscher bald um eine dritte Person verstärkt werden.


Van Ommeren stieß im August 2015 zu Triodos IM. 2016 trat er in den Vorstand ein. Vor dieser Zeit hatte er zahlreiche Führungspositionen im Finanzsektor inne, darunter als Geschäftsführer Marketing & Products bei ABN Amro Mees Pierson und Mitglied der Geschäftsleitung der ABN Amro Bank. Seit Februar 2020 ist er zudem Vorsitzender der Dutch Fund and Asset Management Association (Dufas).