Treasury, Private Banking, Vermögensverwaltung Markus Pukall wird Leiter Financial Markets bei Sparkasse Holstein

Markus Pukall (links) und Sören Schuchard von der Sparkasse Holstein.  | © Sparkasse Holstein

Markus Pukall (links) und Sören Schuchard von der Sparkasse Holstein. Foto: Sparkasse Holstein

Der neue Bereichsleiter Financial Markets der Sparkasse Holstein heißt Markus Pukall. Der 41-Jährige verantwortet damit die Abteilungen Treasury, Private Banking Privatkunden, Private Banking Firmenkunden, Portfoliomanagement und Vermögensverwaltung. Den neuen Posten als Leiter Financial Markets hat er seit Februar inne.

Für die Sparkasse Holstein ist Pukall nunmehr seit 2010 tätig, stieg damals als Leiter Portfoliomanagement ein und verantwortete ab 2016 die Vermögensverwaltung. Zuvor war er rund zehn Jahre für die Deutsche Bank in Hamburg, vor allem im Private Banking, tätig.

Der Wechsel von Pukall auf den Bereichsleiterposten zieht eine weitere personelle Veränderung nach sich: Den vakanten Posten des Abteilungsleiter Portfoliomanagement übernimmt Sören Schuchard. Der 35-Jährige ist seit 2017 bereits im Portfoliomanagement der Sparkasse Holstein tätig. Davor war der gebürtige Niedersachse zwölf Jahre für die Volksbank Braunschweig Wolfsburg tätig, zuletzt als Berater im Top-Kundensegment.