Von Covestro BNP Paribas Asset Management baut institutionellen Vertrieb aus

Headphones
Artikel hören
Von Covestro
BNP Paribas Asset Management baut institutionellen Vertrieb aus
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Peter Martaller ist neu bei BNP Paribas AM

Peter Martaller ist neu bei BNP Paribas AM: Zuvor war der Treasury-Experte unter anderem bei Covestro und der Lufthansa. Foto: BNP Paribas AM

Peter Martaller ist neu im institutionellen Vertriebsteam von BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) und soll sich im Bereich der Pensionslösungen sowie Treasury insbesondere Firmenkunden in Deutschland widmen. Dabei soll er Kunden zu allen Aspekten der Kapitalanlage von betrieblichem Pensionsvermögen unterstützen, sowohl auf Ebene einzelner Assetklassen sowie auch bei der übergeordneten Portfoliosteuerung. Ein weiterer Schwerpunkt werden Treasury-Lösungen sein, insbesondere wenn es um die Optimierung der kurzfristigen und strategischen Liquidität geht. Martaller wird an Nader Purschaker, Leiter institutionelle Vertrieb Deutschland bei BNPP AM, berichten.

 

 

 

Zuvor war Martaller sieben Jahre lang als Treasury Manager bei Covestro tätig. In dieser Rolle trug er die Verantwortung für das globale Asset Management und begleitete daneben Projekte im Energiesektor aus Finanzrisikosicht. Nach der Ausgliederung aus dem Bayer-Konzern prägte Martaller die Entwicklung des CTA Treuhand-Modells von Covestro. Außerdem gestaltete er in diesem Zusammenhang die Kapitalanlage eines Lifecycle-basierten Pensionsplanes unter Hinzunahme von illiquiden Assets. Zuvor war er als Treasury Manager bei der Lufthansa beschäftigt.