Top-Mann aus Stuttgart Sammet wechselt zum Bankhaus J. Safra Sarasin

Christian Sammet war in Stuttgart für die DZ Privatbank ein Kundenberater der ersten Stunde. Nun geht er zur Konkurrenz

Christian Sammet war in Stuttgart für die DZ Privatbank ein Kundenberater der ersten Stunde. Nun geht er zur Konkurrenz

Christian Sammet bleibt dem Stuttgarter Standort treu und wechselt zum Bankhaus J. Safra Sarasin. Dort wird der 38-Jährige stellvertretender Niederlassungsleiter und bildet zusammen mit Artur Montanhas das Führungsduo der Schweizer Bank.

Erst kürzlich hatte das Schweizer Internetportal Finews den Abgang von Sammet bei der DZ Privatbank aufgedeckt. Er verlässt die Bank Ende Oktober und ist bis dahin freigestellt. Seine neue Position bei J. Safra Sarasin wird er am 1. November antreten. In seiner Funktion als stellvertretender Niederlassungsleiter folgt er auf Werner Schwenk. Der erfahrene Private Banker geht im November mit 65 Jahren in den Ruhestand.

Mit Artur Montanhas trifft Sammet auf einen alten Bekannten. Beide kennen sich aus gemeinsamer Zeit bei der damaligen Stuttgarter Niederlassung der Credit Suisse Deutschland. Bei dieser war Sammet von Juni 2006 bis März 2011 im Private Wealth Management tätig, zunächst als Senior-Kundenberater, später als Assistant Vice President. Zu seiner weiteren Berufsstationen gehört die Hoerner Bank aus Heilbronn sowie die Citibank.