Tiroler Sparkasse Peter Tiefenthaler übernimmt Leitung des Private Bankings

Peter Tiefenthaler leitet seit 1. Mai  das Private Banking der Tiroler Sparkasse

Peter Tiefenthaler leitet seit 1. Mai das Private Banking der Tiroler Sparkasse

Die Tiroler Sparkasse hat Peter Tiefenthaler zum Direktor des Private Bankings ernannt. Damit verantwortet er seit 1. Mai alle Finanzdienstleistungen der vermögenden Privatkunden des Hauses.

Tiefenthaler ist bereits seit über 20 Jahren bei der Tiroler Sparkasse und sammelte in unterschiedlichen Positionen Erfahrungen. Zuletzt war er über 13 Jahre Leiter der Regionaldirektion Mitte, die heute einen der Kernbereiche des Privatkundengeschäfts der Bank darstellt.

Tiefenthaler setzt im Private Banking weiterhin auf den bisher eingeschlagenen Weg von nachhaltigen Investments. „Diese erfreuen sich in Tirol stetig wachsender Popularität und steigender Nachfrage“, sagt Tiefenthaler.